Erweiterung Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie - Tagesklinik Wr. Neustadt eröffnet

HINTERBRÜHL/Wr. Neustadt. Mit der Eröffnung einer weiteren Gruppe in der dislozierten Tagesklinik Wr. Neustadt der Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Hinterbrühl wird das Angebot auf Kinder ab 6 Jahren ausgeweitet.

„Als Stadt haben wir einen besonderen Fokus auf das Wohlergehen unserer Kinder, Jugendlichen und Familien. So freut es mich besonders, dass wir auch in diesem so sensiblen Bereich durch Erweiterung des bestehenden Angebots einen ganz wesentlichen Schritt setzen konnten. Mein Dank gilt der Tagesklinik, die unseren Familien in schwierigen Zeiten und belastenden Situationen kompetent zur Seite steht.“, so LAbg. Franz Dinhobl, der in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der Eröffnung zugegen war.

„Die NÖ Landesgesundheitsagentur bietet den enormen Vorteil einer engen Vernetzung aller Gesundheitseinrichtungen in Niederösterreich und damit einer besseren Versorgung der Bevölkerung. Das zeigt sich auch hier in der Tagesklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie Hinterbrühl, die ihre Kompetenz am Standort in Wiener Neustadt einbringt“, so Dr. Silvia Bodi, MSc, Geschäftsführerin der Gesundheit Thermenregion GmbH.

„Im Rahmen eines multifamilientherapeutischen Konzepts wird ab sofort auch Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren eine interdisziplinäre Diagnostik und eine psychiatrische, psychologische und therapeutische Behandlung angeboten. Die tagesklinische Gruppe bietet Platz für weitere sechs junge Patientinnen und Patienten“, erklärt die Standortleiterin der dislozierten Ambulanz und Tagesklinik, OÄ Dr. Celia Dürr.

„Als dislozierte Ambulanz der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (KJPP) Hinterbrühl ist die Tagesklinik in Wr. Neustadt für die Versorgung der Bezirke Wiener Neustadt mit Umgebung und Neunkirchen zuständig. Bisher wurden nur Kinder zwischen 13 und 18 Jahren tagesklinisch betreut“, freut sich Abteilungsvorständin Prim. Dr. Judith Noske über die Erweiterung Ihrer Abteilung.

„Es freut uns, dass für die zusätzliche Gruppe neue Räumlichkeiten geschaffen werden konnten. Diese stellt eine wesentliche Erweiterung unseres medizinischen Leistungsangebotes dar,“ so Dr.in Claudia Herbst, Ärztliche Direktorin des Landesklinikums Baden-Mödling.

 

INFOBOX:

Leistungsspektrum dislozierte kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz und Tagesklinik Wr. Neustadt:

  • Versorgung der Bezirke Wiener Neustadt, Wiener Neustadt Umgebung und Neunkirchen
  • 2 Gruppen für je sechs Kinder bzw. Jugendliche
  • Ambulante und tagesklinische psychiatrische, psychologische und therapeutische Versorgung von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen/Störungen sowie Entwicklungsstörungen.
  • Fachübergreifende Diagnostik mit Behandlungs- und Therapieplanung im Rahmen von multimodalen Konzepten.
  • Einbeziehung von Familie und Bezugspersonen sowie des schulischen Systems
  • Heilstätten-Klasse im Pflichtschulalter bzw. HILK
  • Sozialarbeit

 

Leistungsspektrum KJPP Hinterbrühl:

  • Stationäre, ambulante und tagesklinische psychotherapeutische und psychiatrische Versorgung von Kindern und Jugendlichen vom Säuglingsalter bis 18 Jahren mit Störungen des Erlebens, des Verhaltens oder Entwicklungsstörungen.
  • Versorgung des Industrieviertels (Bezirke Baden, Bruck/Leitha, Mödling, Neunkirchen und Wiener Neustadt sowie Bereich Schwechat) sowie des nördlichen Teils des Burgenlandes (Bezirke Eisenstadt, Mattersburg, Neusiedl/See und Oberpullendorf)

 

INFO

Kinderpsychiatrische Tagesklinik

Pernerstorferstraße 44, 2700 Wr. Neustadt | www.moedling.lknoe.at

 

 

BILDTEXT

v.l.n.r. Mag. Markus Zemanek, MBA, MAS, kaufmännischer Direktor; DGKP Petra Augustin, MSc, Pflegedirektorin; OÄ Dr. Celia Dürr, Standortleiterin; Abteilungsvorständin Prim. Dr. Judith Noske; Dr.in Claudia Herbst, Ärztliche Direktorin; LAbg. Franz Dinhobl; Dr. Silvia Bodi, MSc, Geschäftsführerin der Gesundheit Thermenregion GmbH

Fotocredit: NÖ LGA – Landesklinikum Baden-Mödling/Ulz

 

MEDIENKONTAKT

Gudrun Wittmann, BA
Landesklinikum Baden-Mödling
+43 (0) 676 858 55 31540
presse@baden.lknoe.at | presse@moedling.lknoe.at